Vod available

Partner

Der Produzent

Association Lumière du Jour

 

Lumière du Jour ist eine audiovisuelle Produktionsgesellschaft mit Sitz in Südfrankreich. Sie begleitet Dokumentarfilmprojekte, die sich mit menschlichen und sozialen Themen befassen. Einige Filme sind auf DVD erschienen

Einige ihrer Projekte :

  • HOANG SA VIETNAM : LA MEURTRISSURE, LES CHEVALIERS DES SABLES JAUNES
    Zwei Dokumentationen von André Menras auf DVD (2010 et 2017).

  • DANS LA LUMIÈRE D'ALBERT
    Dokumentation von Stéphan Balay, 90 Minuten, in Produktion.

  • COMME DES FUNAMBULES
    Dokumentation von Alain Albaric und Stéphan Balay, 2016, 110 Minuten, im Kino und auf DVD.

Ratgeber und Begleiter

Verein Fruits Oubliés Réseau

Der Verein Fruits Oubliés Réseau (Netzwerk vergessener Früchte) will die Öffentlichkeit auf Themen und Initiativen zur Wahrung der Fruchtvielfalt aufmerksam machen, eine Verbindung zwischen den an diesem spannenden Unterfangen beteiligten Menschen und Strukturen herstellen und sie in Entscheidungsgremien zu Wort kommen lassen.

Die Mitglieder des Vereins sind leidenschaftliche Verfechter der verbotenen Rebsorten und Aktivisten sind, haben den Regisseur während der gesamten Entstehung des Films begleitent und beraten.

http://www.fruitsoublies.org/

 

 

 

 

Finanzielle Unterstützung

IGP Vins des Cévennes

Die IGP Vins des Cévennes hat ihren Namen vom Cevennen-Massiv, einem typischen Ort Südfrankreichs, einem Ausläufer des Zentralmassivs mit seinen berühmten grünen und gepflegten Terrassen. Der Wein wird hauptsächlich auf Kalksteinböden angebaut und fügt sich in die hügelige Landschaft ein, die von Flüssen und deren gefürchteten Überschwemmungen geprägt ist.

Das Akronym IGP - das für geschützte Geschützte geografische Angabe steht und den Begriff Vin de Pays (VdP) ersetzt - ist eine in Europa geschützte Herkunftsbezeichnung. Die Weine, die mit einem bestimmten und zertifizierten Gebiet verbunden sind, genießen internationalen Schutz.

 

 

 

Der Verleih (Frankreich)

Les Films des Deux Rives

Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 befasst sich die Gesellschaft Films des deux rives mit der Schaffung mediterraner Filme und Dokumentationen.

Das Unternehmen wurde von drei Filmliebhabern gegründet, die die wunderschönen mediterranen Filme im Rahmen von Filmfestivals ins Kino bringen wollten. Es hat seinen Horizont erweitert, indem es Dokumentarfilme mit der Unterstützung der Freunde der Produktionsgenossenschaft Les Mutins de Pangée auf die Programme bringt.

 

 

http://www.filmsdesdeuxrives.com/

films des deux rives.jpg

Unterstützer des Verleihs in Frankreich

Slow Food Frankreich

Slow Food ist eine internationale Non-Profit-Bewegung, die Lebensmitteln ihren Wert und ihren Platz in der Gesellschaft zurückgeben möchte:

- in Bezug auf die Produzenten durch einen fairen Preis für ihre Arbeit

- in Bezug auf Natur und Umwelt sowie den Schutz der biologischen Vielfalt

- durch die Förderung von Geschmäckern und Traditionen aus allen Regionen und Kulturen

 

https://slowfood.fr/

 

 

Occitanie films

Occitanie films hat sich zum Ziel gesetzt, Kino und audiovisuelle Medien in der Region Occitanien zu fördern.

web

 

 
 
 

© Lumière du Jour 2018 - 2019